Montura

 

SIMONE SALVAGNIN

SIMONE SALVAGNIN
Bio

Von Retinitis pigmentosa betroffen, einer Degenerationserkrankung, die ihn in den letzten zehn Jahren zur fast 100prozentigen Blindheit geführt hat, ist Simone Salvagnin Förderer und Organisator von musikalischen Kulturevents und paraolympischen Sportevents. Im Jahr 2010 realisierte er, gemeinsam mit Dino Lazaretti, das Projekt „Verso dove non so“ und legte im Tandem fast 9000 Kilometer von Italien nach Usbekistan zurück. Simone ist außerdem erfolgreicher Meister in Sport-Kletterei (er gewann zwei Medaillen, eine Gold und eine Bronze, bei den Weltmeisterschaften in Arco 2011, in der Kategorie Paraclimbing für Blinde B2), er hat die Auszeichnung „Veri eroi“ für das sportliche Engagement erhalten und ist Wortführer der UN-Behindertenrechtskonvention.

www.versodovenonso.it

Meine Videos

Preview