Montura

 

ANDREA BRUNO

ANDREA BRUNO
Bio

Athelt des Jahrgangs 1976, lebt in San Michele in Mondovi, Monregalese, von wo aus er seine Fahrschule RideABility leitet, nachdem er im Jahr 2014 die Laufbahn und Teilnahme an Wettkämpfen beendet hat. Er beginnt in ganz jungem Alter mit dem BMX und wird einer der erfolgreichsten italienischen Athleten im Downhill und im Weltpokal in 4X, erobert mehrfach einen Platz in der Nazionale. Seit 2009 widmet er sich dem Enduro und wird einer der Wegbereiter dieser Disziplin auf internationalem Gebiet. Er rühmt sich mit einer Rekordzahl an Siegen auf der Rennstrecke Superenduro, der höchsten Liga in Europa, wo er zwei Rennen Superenduro PRO Series gewonnen hat, außerdem auch zahlreiche nationale und internationale Wettkämpfe gegen die besten Athleten der Welt. Als Gewinner des ersten offiziellen italienischen Enduro-Erfolgstitels, der jemals durch den Italienischen Radrennbund verliehen wurde, wählte man ihn im Jahr 2013 zu einem von sechs Botschaftern der Erstauflage von Enduro World Series in der Welt. Heute «nehme ich gelegentlich noch an Wettkämpfen teil, ich liebe die Abenteuer in den Bergen mit meiner MTB, und ich kümmere mich um meine Fahrschule». Immer auf der Suche nach neuen Strecken.