Montura

 

ALESSANDRO BALLAN

ALESSANDRO BALLAN
Bio

Professioneller Radrennfahrer, Athlet aus Castelfranco Veneto, Jahrgang 1979, hat seit 2004 seinen Namen zweifellos in Verbindung zur Flandern-Rundfahrt gebracht, wo er das berühmte belgische Rennen gewann, welches zu den fünf „klassischen Monumenten“ der Radrennfahrer weltweit gehört. Im Folgejahr wird er Weltmeister auf der Rundfahrt von Varese. Es schließen sich einige schwere Jahre an, die mit einigen großen Erfolgen gesegnet waren, aber auch von Doping-Vorwürfen, die sich alle als gegenstandslos erwiesen, die ihn aber zu dem Entschluss führten, die professionelle Laufbahn zu verlassen und sich ganz seiner großen Leidenschaft zu widmen: dem Rad und seinen globalen Beziehungen.