Montura

 

BRUNO BRUNOD

BRUNO BRUNOD
Bio

Geburtsort
Aosta

Geburtsdatum
10 novembre 1962

Bruno Brunod ist eine echte Ikone im Skyrunning, ein Athlet der Valle d‘Aosta, der schon immer die Mühen der „Korridore des Himmels“ gemeistert hat. Ein Bergmensch, der mit viel Vorsicht hohe Wettkampfziele von internationaler Bedeutung errungen hat, unter anderem hat Brunod 18 Jahre lang, von 1995 bis 2013, den Rekord für den Auf- und Abstieg des Matterhorns von Breuil-Cervinia aus mit 3 Stunden und 14 Minuten innegehabt, und er ist in den Jahren 1996 und 1998 auf den ersten Platz in den Weltmeisterschaften in Skyrunning gestiegen. Er ist der Mann, der eine neue Technik des Auf- und Abstiegs entwickelt hat, nicht nur dank eines harten Trainings, sondern dank eines angeborenen Talents, das er über die Jahre erfolgreich hat entwickeln können.