Montura

 

LA MONTAGNA PRESA IN GIRO (Der auf den Arm genommene Berg)

ANASTATISCHER NEUDRUCK DES BEKANNTEN 1935 VON GIUSEPPE „BEPI“ MAZZOTTI GESCHRIEBENEN BUCHS. MIT EINEM VORWORT VON MAURO CORONA.

Image

Ein erfrischend aktuelles Buch. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, es wäre gerade erst geschrieben worden. Das erstmals von Eroica in Mailand veröffentlichte Werk des damals Anfang zwanzigjährigen Giuseppe Mazzotti ist ein Meisterwerk der Alpenliteratur. Mit seinen kurzen, prägnanten Texten, die durch Zeichnungen von Canciàn untermalt werden ist dies eine ungemein erfrischende unterhaltsamen Literatur.

Die von der Gründung Mazzotti genehmigte Neuauflage geht aus der Zusammenarbeit mit dem Literaturpreis „Gambrinus“ Giuseppe Mazzotti hervor, einem angesehenen italienischen Literaturpreis, zu dessen Sponsoren Montura gehört und in dessen Rahmen insbesondere der Juniorwettbewerb Unterstützung findet.  Mauro Corona schreibt im Vorwort, dass man „anerkennen muss, dass es sich um einen historischen, unvergänglichen, humorvollen und spitzfindigen Text mit stechenden Beobachtungen und reichen Erfahrungen handelt. Ein Buch, das uns erhalten bleibt. Beweis dessen ist nicht zuletzt die Neuauflage von Montura. Heute sind die Berge im Vergleich zu früher stark besucht. Der „Umgang“ mit dem Berg ist jedoch keinesfalls besser geworden, im Gegenteil. Alpenführer, Handwerker, Waldarbeiter, Senner müsste man in die Grundschulen schicken. Auf diese Weise würden Kinder lernen, den Berg zu lieben, zu respektieren, auf Sicherheit und Respekt zu setzen, um seine Früchte dann umso mehr zu genießen.  Es gäbe eine andere Möglichkeit, diese Dinge schneller zu erzielen. Dies gilt insbesondere für Erwachse, die nicht mehr die Schulbank drücken. Nämlich das Buch von Bepi Mazzotti zu lesen, um zu vermeiden, dass man sich in Situationen wiederfindet, über die er sich lustig gemacht hat. Und zwar einfach deshalb, um sich nicht lächerlich zu machen. Denn auf diesen Seiten wird nicht der Berg, sondern Diejenigen, die ihn erleben ins Lächerliche gezogen“.

TITEL: DER AUF DEN ARM GENOMMENE BERG
TEXTE: Giuseppe Mazzotti und Mauro Corona
HERAUSGEBER: Montura Editing (mit Genehmigung der Gründung Mazzotti)
HERAUSGABE: April 2017
SPRACHE: italienisch