NULLAUSGABE DES 7DUNES ULTRA MARATHON IN DEN VEREINIGTEN EMIRATEN

Image Image Image Image Image Image Image Image Image

ERKLIMME 7 DÜNEN, DIE 300 METER HOCH SIND UND ZWAR MITTEN IN DER WÜSTE

Das erste Rennen von 7DUNES in den Vereinigten Emiraten, das durch Montura gesponsort und vom Ministerium für Tourismus und Sport von Abu Dhabi unterstützt wurde, fand einen erfolgreichen Abschluss. Die atemberaubende Location in der Wüste, das Empty Quarter, hat diese „Nullausgabe“ umrahmt. Diese Veranstaltung wird zu einem Bezugspunkt unter den Wettbewerben in der Wüste werden.
Die Strecke wurde durch 6 Athleten verschiedener Herkunft, mit und ohne Wüstenerfahrung und mit unterschiedlicher körperlicher Vorbereitung, auf die Probe gestellt. Der Startschuss fiel um 4 Uhr morgens und die Strecke führte durch das Schutzgebiet Qasr Sarab, an der Grenze zu Saudiarabien. Hier wurden vor kurzem Oryx freigelassen, einer Art Antilope mit langen und schmalen Hörnern, die früher vom Aussterben bedroht waren.
Die Teilnehmer hatten Schwierigkeiten mit der Qualität des Sandes, der teilweise sehr weich war sowie bei der Besteigung der sehr steilen Dünen, wobei jede Düne eine Höhe von fast 300 Metern erreichte. Die Teilnehmer haben dann ein Feedback über ihre Gefühle, die technischen Schwierigkeiten und die Schönheit der Strecke abgegeben.
Die technische Leitung des Wettbewerbs wurde persönlich durch den Extrem-Forscher Max Calderan übernommen, Athlet bei Montura und Erfinder der 7DUNES. Er hat Strecken eingefügt, die sogar durch die Begleitfahrzeuge schwer zu erreichen waren. Das ganze Unternehmen lief im perfekten „Forschungsstil“, ganz im Sinne der Idee der 7DUNES.
Im Jahr 2018 wird sie am 7. und 8. Dezember mit zwei Strecken zu 65 km und 10 km, durchgeführt werden. Gestartet wird in der Nacht, ein Non-Stopp-Lauf, bei dem Selbstverpflegung ist ein Must ist. Die größten Schwierigkeiten liegen in der Überquerung der Dünen und den Bodenverhältnissen, was den Schwerpunkt von der eigentlichen Anzahl an Kilometern auf die eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten verlagert.
Wir bedanken uns bei den Teilnehmern dieses Testlaufs der Nullausgabe 7DUNES und erwarten sie im nächsten Jahr als Gäste.