Stories

MONTURA IST HAUPTSPONSOR DER AUSSTELLUNG „TERRE ALTE“ DES FOTOGRAFEN STEVE MCCURRY
MONTURA IST HAUPTSPONSOR DER AUSSTELLUNG „TERRE ALTE“ DES FOTOGRAFEN STEVE MCCURRY

In Trento erzählt ein beispielloses Projekt, das vom 19. Juni bis 19. September vom Palazzo delle Albere veranstaltet wird, mit der Main Sponsorship Montura, die außergewöhnliche Karriere von Steve McCurry. Dem Land und den Bergmenschen gewidmet, ist „Terre Alte“ eine Reise durch die Höhen der Welt.

Lese mehr
DER FILM KINNAUR HIMALAYA GEWINNT DEN PREIS "MOUNTAIN WILDERNESS" IN TORELLO
DER FILM KINNAUR HIMALAYA GEWINNT DEN PREIS "MOUNTAIN WILDERNESS" IN TORELLO

Der Film Kinnaur Himalaya von Regisseur Emanuele Confortin, unterstützt von Montura Editing, hat den renommierten Preis "Mountain Wilderness" beim 38. Torello Mountain Film Festival gewonnen.

Der Preis wurde von einer Jury vergeben, die den Film auswählte, der die Verteidigung von Umwelträumen am besten repräsentiert.

Kinnaur ist ein Stammesbezirk im indischen Himalaya, der an der empfindlichen Grenze zwischen Indien und China liegt.

Lese mehr
CHOLITAS IN DEN DOLOMITEN
CHOLITAS IN DEN DOLOMITEN

Die bolivianischen Cholitas-Kletterer werden im Sommer 2021 mit einer Tour in den Dolomiten im Rampenlicht stehen, wo sie einige Gipfel besteigen und viele Menschen treffen werden, wenn Covid es erlaubt.

Die Veranstaltung wird von Montura in Zusammenarbeit mit dem Feminist Hiking Collective, Sportfund fondazione per lo sport Onlus und Dolomiti Open organisiert.

Lese mehr
MONTURA AUF DER ISPO MUNICH ONLINE 2021
MONTURA AUF DER ISPO MUNICH ONLINE 2021

    Montura nimmt vom 01. bis zum 05. Februar 2021 an der ISPO Munich Online teil. Es handelt sich hierbei um die wichtigste Weltleitmesse des Wintersport-Business, die heuer in digitaler Form ausgetragen wird.

Montura stellt bei dieser Veranstaltung die neue Herbst/Winter-Kollektion 2021 vor,  bestehend aus Bekleidung, Schuhe und Zubehör.

Lese mehr
Laura Rogora steigt einen 9a+ in Arco
Laura Rogora steigt einen 9a+ in Arco

    Für Laura Rogora ist das Jahr 2020, wie für alle anderen Spitzenkletterer, kein „olympisches“ Jahr mehr. An befriedigenden Erfolgen mangelt es aber dennoch nicht. Nachdem sie aus dem Lockdown „befreit" wurde, überschritt die Spitzensportlerin aus Montura – und seit einigen Monaten auch Athletin der Staatspolizei-Sportgruppe „Fiamme Oro“ – eine weitere Grenze und kletterte in Arco die Route „Pure Dreaming Plus“ mit einem Schwierigkeitsgrad von 9a+.

Lese mehr
Daniele Cappelletti versucht den Höhenmeter-Weltrekord
Daniele Cappelletti versucht den Höhenmeter-Weltrekord

   Auf dem Monte di Mezzocorona im Trentino findet vom 17. bis 18. Oktober ein neuer Höhenmeter-Weltrekordversuch statt. Der Protagonist ist der Läufer Daniele Cappelletti des Montura Trail Teams.
   Daniele war jahrelang Athlet in der Skyrunning-Nationalmannschaft (FISKY), gewann die italienische Meisterschaft im Skyrace 2019 und erhielt die Silbermedaille bei der italienischen Meisterschaft im Skymarathon 2019. In der vergangenen Saison gewann er darüber hinaus bei der Weltmeisterschaft im Skyrunning die Mannschafts-Silbermedaille.

Lese mehr
Das Trento Film Festival kehrt im August zurück
Das Trento Film Festival kehrt im August zurück

   Die aufgrund von Covid-19 verschobene 68. Ausgabe des Trento Film Festivals wurde auf den 27. August bis 2. September 2020 verlegt. Montura ist seit vielen Jahren Hauptpartner des international renommiertesten Bergfilm- und -kulturfestivals.
   Seit 1952 bringt das Festival Protagonisten, Werke, neue Vorschläge und Trends nach Trient. Diese wahre „Institution“ lebt das ganze Jahr über von dem Projekt „365“ und musste in diesem Jahr alle Termine, angefangen bei den traditionellen Terminen um den 1. Mai herum, auf einen neuen Kalender um die Wende von August und September verschieben und neu organisieren.

Lese mehr
Der „Sentiero Montura“ (Montura-Weg) in Arte Sella: Eine Wanderung zwischen Natur und Kultur.
Der „Sentiero Montura“ (Montura-Weg) in Arte Sella: Eine Wanderung zwischen Natur und Kultur.

   Kultur in der Natur? Sport in der Natur? Natürlich Montura! Was gibt es Angenehmeres, als am Rande eines Waldes mit seinen duftenden Blumen, der Gebirgsbrise und der Silhouette eines Kunstwerks zu wandern, das am Horizont aufsteigt und bei seiner Annäherung den Erfindungsreichtum eines großartigen Künstlers beweist? 
   Es gibt diesen für alle geeigneten Ort, er befindet sich im Trentino und heißt „Arte Sella“.

Lese mehr
Arkanoè sul podio Melges 24 European Sailing Series
Arkanoè sul podio Melges 24 European Sailing Series

    Great result obtained by the very young crew of Arkanoè by Montura in Portoroz, where the inaugural fraction of the Melges 24 European Sailing Series on the weekend 5th-7th April took place, a five-stage circuit that will lead the crews to the highlight of the season, the World Championships in Villasimius (5th-12th October).
     Portoroz, Slovenia, 9th April 2019 - The participation of the Arkanoè by Montura crew at the first event of the 2019 season of the Melges 24 European Sailing Series in Portoroz ended with an excellent bronze: Sergio Caramel's crew, assisted by the very young Filippo Orvieto, has been able to interpret well the light and unstable wind conditions that characterized the weekend in the Bay of Piran, always facing the teams that have been writing the history of the Melges 24 Class for years. 

Lese mehr
ADAM ONDRA CHIUDE IL PRIMO 9C AL MONDO
ADAM ONDRA CHIUDE IL PRIMO 9C AL MONDO

     Prag/Norwegen – 5. September 2017 – Gestern hat Adam Ondra ein Stück Bergsteigergeschichte geschrieben, indem er sein Projekt in der Hanshelleren-Höhle in Flatanger, Norwegen, abgeschlossen und die erste Route der Welt mit dem Schwierigkeitsgrad 9c bewältigt hat.
     Nach der Leistung von Dawn Wall im Jahr 2016, als er in Rekordzeit eine sehr harte lange Route wiederholte, setzte der tschechische Kletterer erneut neue Grenzen im Klettern und erschloss die erste 9c-Route der Geschichte. Adam hat dieser Route noch keinen Namen gegeben, weil man sie bisher immer wieder und bei vielen Gelegenheiten als Project Hard bezeichnet hat. Die Route wurde 2013 festgelegt und Adam konzentriert sich seit dem Jahr davor darauf und hat ihr auch die gesamte Saison 2017 gewidmet.

Lese mehr
MUY SOLIDA!
MUY SOLIDA!

     Das Startteam ist super-erprobt, eine Gruppe, die sich mehr aus Freunden als aus Teamkollegen zusammensetzt, eine Garantie für Erfolg und Spaß, bestehend aus Rolando Larcher, Luca Giupponi und Nicola Sartori.
     In Rolandos Bericht steht: „Um den Stil und den Fels zu verstehen, machen wir ein paar Proben am Fuß und, sobald wir eine Wand gewählt haben, versuchen wir am nächsten Tag, unsere Route zu starten. Wir öffnen im gewohnten Stil: von unten, ungesichert, so weit wie möglich natürliche Schutzelemente nutzend, und dann Haken in unregelmäßigen Abständen in A0. Ein schwieriger Stil auf einem so empfindlichen Fels. Tatsächlich wurden die wenigen bestehenden Routen von oben oder bestenfalls von unten eröffnet, aber mit der bedauerlichen Verwendung Klemmhaken.

Lese mehr
VA’ SENTIERO
VA’ SENTIERO

      Drei junge Menschen organisieren eine in Echtzeit geteilte gemeinsame Expedition auf dem weltweit längsten Wanderweg, um die Geschichte des italienischen Hochlandes zu erzählen. Nachdem sie 2017 festgestellt haben, dass der längste Wanderweg der Welt – der Sentiero Italia – die italienische Flagge trägt – er erstreckt sich über den ganzen Stiefel, beschlossen sie das Projekt Va‘ Sentiero ins Leben zu rufen. Drei junge Menschen organisieren eine in Echtzeit geteilte gemeinsame Expedition auf dem weltweit längsten Wanderweg, um die Geschichte des italienischen Hochlandes zu erzählen. Nachdem sie 2017 festgestellt haben, dass der längste Wanderweg der Welt – der Sentiero Italia – die italienische Flagge trägt – er erstreckt sich über den ganzen Stiefel, beschlossen sie das Projekt Va‘ Sentiero ins Leben zu rufen.

Lese mehr
MONTURA unterstützt den FAI - Italian Environment Fund
MONTURA unterstützt den FAI - Italian Environment Fund

     In diesem Jahr hat Montura beschlossen, den FAI – Fondo Ambiente Italiano (Italienischer Umweltfonds) durch die Teilnahme am Corporate Golden Donor Mitgliederprogramm zu unterstützen.
     Neben dem FAI wollen wir ein großes Schutzprojekt umsetzen, das auch eine anspruchsvolle kulturelle Herausforderung ist: Italien zu einem schöneren Ort zum Leben, Arbeiten und Erziehen unserer Kinder zu machen. Die Landschaft und das kulturelle Erbe, die der FAI schützt und fördert, sind in der Tat ein einzigartiges Kapital dieser Welt und eine grundlegende Ressource, in die investiert werden muss, um unser wunderbares Land wiederzubeleben, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Lese mehr
Getting ready for the European Sailing
Getting ready for the European Sailing

     Portoroz, Slovenia, 3rd April 2019 - The season of monotype of the Melges 24 opened on Stage 1 of the AlpeAdria Cup, one of the boats that, more than twenty years after its debut on the regatta fields, still proves to be among the most dynamic and appreciated monotypes in the international sailing scene.
     Twelve Italian, Slovenian, Croatian and Hungarian flag teams participated in the event hosted by the Portoroz Marina, completing a total of six races in moderate wind conditions between 8 and 12 knots.
     Sergio Caramel's Arkanoè by Montura (ITA-809) won the two days race, who with a series of 1, 1, 2, 2, UFD (scrap) and 1, closes reaching 7 total points.

Lese mehr
L'Arca di Legno
L'Arca di Legno

  „L'Arca di Legno“ (Die hölzerne Arche) ist eine Fernsehserie, die Geschichten von Menschen erzählt, die durch ein gemeinsames Szenario verbunden sind: den Berg und die Wahl des Extremen. Die Berge sind der allgegenwärtige Schauplatz und der Schlüssel zur Interpretation dieser Geschichten, für die sie als Komplizen und schreckliche Begleiter, Hintergrund eines Lebens und einer Lebensvision, originell und sehr persönlich dargestellt werden: Die Herausforderung der Grenzen, die Berechnung des Risikos und der Wunsch, der eigenen Leidenschaft zu folgen, werden zur Hauptantriebskraft.
     Die Serie zielt auch darauf ab, die dunklen Seiten der Protagonisten hervorzuheben, eine Vertiefung, die neben der spektakulärsten auch die intime Dimension jedes einzelnen von ihnen hervorhebt.

Lese mehr
90. Geburtstag des Segelclubs Fraglia della Vela
90. Geburtstag des Segelclubs Fraglia della Vela

     Der im Jahr 1928 gegründete Segelclub Fraglia della Vela ist auf nationalem und internationalen Niveau einer der aktivsten. Jedes Jahr werden zahlreiche Wettbewerbe veranstaltet und 2018 hat eine wichtige Zusammenarbeit mit Montura begonnen. Fraglia della Vela hält den Giunness World Record-Titel der Monotyp-Regatta mit den meisten Schiffen: das Meeting Garda Optimist wird im Frühjahr ausgetragen, bei dem 1200 internationale Nachwuchstalente des Segelsports teilnehmen.
     Samstag, den 24. November feiern wir den 90. Geburtstag von Fraglia della Vela und ein neues Mehrzweckgebäude für den Segelclub wird eingeweiht.

Lese mehr
MONTURA IST TECHNISCHER SPONSOR DER FRAGLIA VELA IN RIVA DEL GARDA FÜR DEN DREIJAHRESZEITRAUM 2018-2020
MONTURA IST TECHNISCHER SPONSOR DER FRAGLIA VELA IN RIVA DEL GARDA FÜR DEN DREIJAHRESZEITRAUM 2018-2020

     Montura kleidet seit vielen Jahren zahlreiche Segler ein, die die Qualität der Kleidung schätzen, und hat im vergangenen Jahr die Produktlinie „Keep Sailing“ vorgestellt. Montura unterstützt zahlreiche bedeutende Sportler wie Gaetano Mura und Enrico Zennaro, Segelteams wie das Melges 24 „Arkanoè Aleali by Montura“ und Solidaritätsprojekte wie „Diversamente Marinai“ bei der Verwirklichung ihrer Träume. Jetzt wurde ein neuer Vertrag zum technischen Sponsoring mit einem der bedeutendsten internationalen Segelclubs geschlossen, der die Präsenz des Unternehmens auch in dieser Sportart festigt.
     Es handelt sich um die „Fraglia Vela Riva“, deren Namen vor neunzig Jahren von Gabriele D‘Annunzio ins Leben gerufen wurde, indem er die Begriffe „Fratellanza“ (Bruderschaft) und „Famiglia“ (Familie) miteinander kombinierte.

Lese mehr
SWING - MONTURA UND DIE LÖSUNG, AUF EINE NEUE ART GOLF ZU SPIELEN
SWING - MONTURA UND DIE LÖSUNG, AUF EINE NEUE ART GOLF ZU SPIELEN

     „Swing“ heißt der Golfschlag und ist auch die Antwort von MONTURA auf ein wachsendes Bedürfnis von Golfspielern, sich bei schlechtem Wetter zu schützen, ohne jedoch eine professionelle Bekleidung tragen zu müssen, mit der die Bewegungsfreiheit spürbar einschränkt wird. Dieses neue Produkt wurde in den letzten Jahren entwickelt, wobei hochwertige Ausgangsmaterialien gewählt wurden und beim Design der Bekleidung das Motto unseres Unternehmens „the ergonomic equipage“ im Vordergrund stand. Es wurden Informationen auf höchstem Niveau eingeholt und Gigi Camurati - Top 100 World Clubmakers 2015 - stand uns mit erstrangiger Zusammenarbeit und professioneller Beratung zur Seite.
     „Swing Jacket“ erwies sich schon gleich nach der Kreation als äußerst leistungs- und anpassungsfähig.

Lese mehr
Zeige pro Seite
Page Speed