Stories

Edu Marín wiederholt das Freiklettern des 'Eternal Flame' am Nameless Tower
Edu Marín wiederholt das Freiklettern des 'Eternal Flame' am Nameless Tower

Nach 28 Tagen an der Wand bei unerschwinglichen Temperaturen, davon mindestens die Hälfte auf dem Snow Ledge, auf 5.700 m Höhe, gelang dem Bergsteiger und Testimonial von Montura  Edu Marín am 21. Juli 2022 gemeinsam mit seinem Vater Francisco Novato und seinem Bruder Álex die freie Begehung des „Eternal Flame“, eine der schwierigsten Routen der Welt, am Nameless Tower (6.286 m) oder Torre di Trango in Pakistan. Diese ikonische Route, die 1989 von dem sehr starken deutschen Team Kurt Albert, Wolfgang Güllich, Christof Stiegler und Milan Sykora eröffnet wurde, klettert 650 Meter von einer Höhe von 5.000 m auf Granitfelsen mit Schwierigkeiten bis VI, 7b+, A2.

Lese mehr
Montura verwendet Quickdry Frame®, die revolutionäre Technologie, die mit dem RedDot Design Award 2022 ausgezeichnet wurde
Montura verwendet Quickdry Frame®, die revolutionäre Technologie, die mit dem RedDot Design Award 2022 ausgezeichnet wurde

Quickdry Frame® ist eine revolutionäre, zum internationalen Patent angemeldete Technologie, die bereits international mit dem RedDot Design Award 2022, einem der bedeutendsten Designpreise der Welt, ausgezeichnet wurde, und wird von Montura exklusiv und in einer internationalen Vorschau im Jahr 2022 eingesetzt. In der Schuhkollektion ist diese Technologie bereits für alle neuen Lederausführungen erhältlich, während sie im Bekleidungsbereich bei einigen Artikeln erst ab der nächsten Herbst-/Wintersaison verfügbar sein wird. Quickdry Frame® kam auch bei der Sashiko Jacket von Kengo Kuma zum Einsatz, einem wahren Kunstwerk in einer limitierten Auflage von 83 Exemplaren, das von Montura umgesetzt wurde.

Lese mehr
Montura an Bord der FlyingNikka, dem ersten „fliegenden“ Offshore-Segler
Montura an Bord der FlyingNikka, dem ersten „fliegenden“ Offshore-Segler

Der Erstflug der FlyingNikka ist ein Datum, das man sich im Kalender markieren sollte: ein „Foil-Segler“, der am Donnerstag, den 12. Mai, vor der Küste von Valencia, Spanien, den Beginn einer neuen Ära für das Offshore-Segeln markierte.

 „Es fällt mir schwer, die Emotionen zu beschreiben, die ich gerade empfinde“, erklärt Roberto Lacorte, der visionäre Eigentümer, der sich mit dem Start des FlyingNikka-Projekts im Dezember 2020 als ein Pionier im Bereich des Hochseesegelns in Full Foiling erwies.

Die 60 Fuß (knapp 19 Meter) lange FlyingNikka – das erste Full Foiling“-Segelboot in der Mini-Maxi-Kategorie, das für lange Fahrten konzipiert wurde – wurde von einem Entwicklerteam unter der Leitung des Iren Mark Mills entworfen.

Lese mehr
Auf See wie in den Bergen neben denen, die Leben retten
Auf See wie in den Bergen neben denen, die Leben retten

Das ResQ-Projekt wurde aus einer kleinen Gruppe von Freunden geboren, die es satt hatten, Tausende von Migranten bei einem verzweifelten Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, sterben zu sehen. Sie beschlossen, die Mauer der Gleichgültigkeit zu durchbrechen und zu versuchen, sich zu engagieren, mit einem Ziel: Mensch zu bleiben. 

Lese mehr
Montura beim Trento Filmfestival, ein 15-jähriges Konsortium
Montura beim Trento Filmfestival, ein 15-jähriges Konsortium

Im Kontext der 70-jährigen Tätigkeit des Festivals gibt es einen weiteren bedeutenden Meilenstein, wenn auch weniger langlebig: Es ist die 15-jährige Präsenz von Montura, zunächst als Partner von MontagnaLibri und mittlerweile seit mehreren Jahren als Hauptsponsor der Veranstaltung. Auch in diesem Jahr, vom 29. April bis 8. Mai, wird Montura seinen eigenen sehr bedeutenden Raum innerhalb von MontagnaLibri haben, wo eine Ausstellung der Werke des Künstlers Gianluigi Toccafondo für die Wanderführer der Reihe stattfindet, die von Idea Montagna dem Sentiero Italia CAI gewidmet wurden.

Lese mehr
„Sibirien 105°“: Eine Expedition in das entfernteste Land der Erde, um den Klimawandel zu dokumentieren
„Sibirien 105°“: Eine Expedition in das entfernteste Land der Erde, um den Klimawandel zu dokumentieren

„Wir sind davon überzeugt, dass die globale Erwärmung der letzten Jahrzehnt nur einen Schuldigen kennt: uns.“ Aus diesem Bewusstsein heraus wurde das Projekt „Sibirien 105°“ ins Leben gerufen, das von Montura, dem Extremradsportler, Forscher und Montura-Werbebotschafter Dino Lanzaretti und dem Ultra-Laufsportler und Abenteurer Stefano Gregoretti unterstützt wird.

Lese mehr
MONTURA HAUPTSPONSOR DES TUSCANY TRAIL 2022: DAS GRÖSSTE BIKEPACKING-EVENT DER WELT
MONTURA HAUPTSPONSOR DES TUSCANY TRAIL 2022: DAS GRÖSSTE BIKEPACKING-EVENT DER WELT

Der Tuscany Trail, das größte Bikepacking-Event der Welt, das jedes Jahr in der Toskana stattfindet, wird 2022 mit einer neuen und noch spannenderen Route durch postkartenreife Hügellandschaften und jahrhundertealte Dörfer fortgesetzt.

Lese mehr
OFFENE ANMELDUNG FÜR DEN CERVINO MATTERHORN ULTRALAUF
OFFENE ANMELDUNG FÜR DEN CERVINO MATTERHORN ULTRALAUF

Montura ist der Hauptsponsor der ersten Ausgabe des Cervino Matterhon Ultra Trail, einer einzigartigen Strecke rund um den "edelsten Felsen der Alpen", die am 15., 16. und 17. Juli 2022 mit Start und Ziel in Breuil-Cervina (168 km, 13130 m D+) stattfindet. Die Anmeldungen sind bereits auf der offiziellen Website der Veranstaltung geöffnet, bis 600 Teilnehmer erreicht sind.

Lese mehr
PONTE DI LEGNO BEHERBERGT DIE ERSTE ETAPPE DES WELTCUPS IM SKIALPINISMUS
PONTE DI LEGNO BEHERBERGT DIE ERSTE ETAPPE DES WELTCUPS IM SKIALPINISMUS

Ein Jahr nach der letzten spannenden Weltcup-Etappe machen die Skibergsteiger-Weltmeisterschaften erneut Station in Pontedilegno und am Tonalepass, wo auch der offizielle Start der Veranstaltung stattfindet. Der Termin findet vom 16. bis 19.

Lese mehr
MONTURA IST HAUPTSPONSOR DER AUSSTELLUNG „TERRE ALTE“ DES FOTOGRAFEN STEVE MCCURRY
MONTURA IST HAUPTSPONSOR DER AUSSTELLUNG „TERRE ALTE“ DES FOTOGRAFEN STEVE MCCURRY

In Trento erzählt ein beispielloses Projekt, das vom 19. Juni bis 19. September vom Palazzo delle Albere veranstaltet wird, mit der Main Sponsorship Montura, die außergewöhnliche Karriere von Steve McCurry. Dem Land und den Bergmenschen gewidmet, ist „Terre Alte“ eine Reise durch die Höhen der Welt.

Lese mehr
Seite
Zeige pro Seite